Lassen Sie das!

Warum kompliziert, wenn es doch auch einfach geht, dachten sich die Eigentümer dieser Lüneburger Kneipe. Zwar sieht die Straße jetzt nicht mehr so schön aus, denn so oft kommt die Stadt nunmal nicht. Aber immerhin muss man nicht mehr teure Aschenbecher aufstellen und pflegen.

Danke für das Bild, Micheline.

In der Ukraine (wo dieses Schild an einer Fahrstuhltür klebt) scheinen die zuständigen Stellen mehr Humor zu haben. Wie sonst kann man sich dieses Verbotsschild erklären?

Danke, Freddy, für dieses Bild!