Lassen Sie das!

Als kleiner Journalistenschüler lernt man es in der ersten Unterrichtsstunde: Anführungsstriche sind dafür da, um etwas zu zitieren oder etwas zu kennzeichnen, das man nicht wörtlich meint – sondern irgendwie anders. Was also meint die KVB hier mit “abgeschleppt”? Zerstören, verstecken oder Reifen-plattstechen vielleicht? Oder ist es gar die erotische Anspielung eines Zweiradfetischisten? Rätsel gibt auch das Wort Überbau auf – hat womöglich mal jemand sein Rad an der Wand über der Fensterfront festgedübelt?