Lassen Sie das!

Statt den armen hausfremden Fahrzeugen sollte die Hausverwaltung doch lieber deren Fahrer anzeigen. Naja. Sprachlich wunderschön sind natürlich die Vokabeln hausfremd und Besitzstörung. Hört auf, den Besitz zu stören, Kinder, der Besitz möchte seine Ruhe haben!

Der Dank gilt Jens und seinem Flickr-Fundus.

NO COMMENTS
Post a comment