Lassen Sie das!

Dieser Schild-Autor aus Köln-Nippes scheint sich der 68er-Kuschelpädagogik verpflichtet zu fühlen! Statt wilder Flüche oder brachialen Androhungen appelliert er lieber an die Vernunft, wie einst Kant es tat. Denn wer will schon, dass ein trauriger “jemand” mit der Hand (!!) den Müll nachsortieren muss, den man achtlos zusammengemixt hat.

Das Interessanteste steht hier:

NO COMMENTS
Post a comment